Krankenversicherung Vergleich für Grenzgänger

  • Vergleich der besten Tarife 2020

  • Nirgendwo günstiger Garantie

  • Unabhängig und objektiv

Die besten Angebote für Grenzgänger 2020

ab 168,80 CHF

(pro Monat)

Grenzgänger Krankenversicherung | Vergleich der Tarife

Bei einem Krankenversicherung Vergleich für Grenzgänger sind aktuell die drei schweizerischen Gesellschaften SWICA, Sympany und Helsana die einzigen Versicherungen, die eine Grundversicherung nach KVG anbieten. In der Übersicht finden Sie die Versicherungsbeiträge je Lebensalter für das Jahr 2020.

Die Grundversicherung beinhaltet bei allen drei Krankenversicherungen dieselben Leistungen nach der gesetzlichen Leistungsverordnung. Mit dem Formular E106 können Sie als Grenzgänger in Deutschland zum Arzt gehen. Ihr Versicherungsschutz in Deutschland ist analog zur deutschen GKV.

Vergleich: Versicherungsbeiträge der Grenzgänger Grundversicherung nach KVG 2020

GesellschaftSympany
Swica
Helsana
TarifEuroline-DEuroline-PlusBasis-Ausland
bis 18 Jahre55,70 CHF54,10 CHF71,00 CHF
19-25 Jahre205,70 CHF168,80 CHF237,80 CHF
ab 26 Jahre222,30 CHF225,00 CHF264,20 CHF
Kostenloses AngebotAngebot anfordernAngebot anfordernAngebot anfordern
GrundversicherungDie Leistungsinhalte der Grundversicherung nach KVG sind identisch. (siehe Tabelle unten)
E-106 / bilaterales AbkommenDeutsche Aushilfskasse Ihrer Wahl (bspw. AOK, DAK, Techniker, etc.). Ärztliche Behandlung im Wohnland und in der Schweiz ist möglich.

SWICA – bei Grenzgängern beliebt

Bei einem Vergleich der Grenzgänger Krankenversicherungen zählt vor allem der Monatsbeitrag für den Tarif. Die Grundabsicherung ist bei allen Gesellschaften dieselbe, weshalb Sie bei der medizinischen Behandlung immer gleichgut versorgt sind. Der Unterschied: bei der SWICA erhalten 19 bis 25-jährige denselben Versicherungsschutz für bis zu 69 CHF günstiger als bei der Konkurrenz. Im Alter ab 26 Jahren liegen die Beiträge deutlich näher zusammen. In diesem Fall, sollten Sie weiche Faktoren für Ihre Entscheidung zu rate ziehen.

3x Gold für SWICA

Im vergangenen Jahr konnte die SWICA gleich bei drei unabhängigen Kundenbefragungen den ersten Platz erreichen. Bei einer Krankenkassen-Umfrage von Comparis erzielte die Gesellschaft die Bestnote 5.4 und somit den 1. Platz von 23 bewerteten Gesellschaften. In der K-Tipp Umfrage 2019 bescheinigten 73,8 Prozent der Versicherten der SWICA einen sehr guten Service. Gleiches galt für die unabhängige Umfrage der amPuls. In allen genannten Vergleichen ist die SWICA auf dem Spitzenplatz positioniert.

Ihre Vorteile als Grenzgänger

  • Versichert in Deutschland und der Schweiz – egal wo Sie zum Arzt gehen
  • Günstige Monatsbeiträge nach KVG – unabhängig von der Höhe Ihres Einkommens
  • Gleiche Leistung wie in der deutschen GKV – durch das EU/EFTA System
Krankenversicherung und Krankenkasse für Grenzgänger

Leistungsübersicht der Grundversicherung nach KVG

Die Leistungsinhalte der Grenzgänger Krankenversicherung zu vergleichen ist im Detail nicht notwendig. Die grundsätzliche Absicherung gibt in der Schweiz das Krankenversicherungsgesetz vor. Während in Deutschland der Vergleich gewisser Zusatzleistungen der GKV noch sinnvoll erscheint, existieren im Nachbarland keine Abweichungen bei der Grundversicherung im Grenzgängertarif. Lediglich der Versicherungsbeitrag sowie weiche Faktoren unterscheiden die Gesellschaften.

In der folgenden Tabelle haben wir Ihne eine Übersicht der Versicherungsleistungen bereitgestellt. Wir vergleichen hierbei aus genannten Gründen nicht die Gesellschaften, sondern zeigen Ihnen den Umfang Ihrer Absicherung nach KVG. Wichtig: wenn sie in Deutschland einen Arzt besuchen, werden Sie druch das EU/EFTA System als Kassenpatient nach deutschem Sozialgesetzbuch behandelt und erhalten dieselben Sachleistungen wie ein GKV-Versicherter.

GesellschaftSympany
Swica
Helsana
TarifEuroline-DEuroline-PlusBasis-Ausland
Beitrag ab 26. Lebensjahr222,30 CHF225,00 CHF264,20 CHF
Kostenloses AngebotAngebot anfordernAngebot anfordernAngebot anfordern
Ambulante BehandlungenVolle Deckung für ärztlich verordnete Behandlungen nach Grundversicherung durch Ärzte, Chiropraktiker, Therapeuten und Hebammen.
MedikamenteGemäß gesetzlicher Arzneimittelliste mit ärztlicher Verordnung.
SpitalaufenthaltVolle Deckung für die Allgemeine Abteilung in einem Spital gemäß Spitalliste des Wohnortkantons. Aufenthalt im Mehrbettzimmer, keine freie Arztwahl oder Rooming In.
Check-Ups & FrüherkennungVorsorgemaßnahmen im Rahmen gesetzlicher Leistungsverordnung. Früherkennung für bestimmte Risikogruppen (bspw. Darm-, Brust- und Hautkrebsvorsorge).
MutterschaftSchwangerschaftsleistungen im Rahmen gesetzlicher Leistungsverordnung ohne Kostenbeteiligung. Leistungen für Kontrolluntersuchungen, Geburtsvorbereitung und Stillberatung.
Brillen & Kontaktlinsen180 CHF pro Jahr bis zum 18. Lebensjahr. Ab dem 18. Lebensjahr Leistungen bei krankheitsbedingter Änderung der Sehschärfe und schweren Augenerkrankungen.
HilfsmittelGesetzlich festgelegte Liste von Mitteln und Gegenständen.
Notfalltransporte & Bergung50% bis 500 CHF für medizinisch indizierte Transporte
50% bis 5.000 CHF für Notfalltransporte
ZahnbehandlungLeistungen bei unfallbedingten Zahnschäden und schweren Erkrankungen des Kausystems oder allgemeinen Erkrankungen.
SchutzimpfungenSchutzimpfungen im Rahmen der gesetzlichen Leistungsverordnung. Keine Reiseschutzimpfungen oder Malariaprophylaxe.
AlternativmedizinAkupunktur, TCM, etc. durchgeführt von zugelassenen Ärzten mit anerkannter Weiterbildung.
Behandlung in DeutschlandGemäß EU/ETFA Regelung. Leistung entsprechend Leistungskatalog deutscher Aushilfskasse und deutschem Sozialgesetz.
Kostenloses AngebotAngebot anfordernAngebot anfordernAngebot anfordern
Beitrag ab 26. Lebensjahr222,30 CHF225,00 CHF264,20 CHF
GesellschaftSympany
Swica
Helsana