Die betriebliche Altersvorsorge für Grenzgänger in der Schweiz

  • In der Schweiz arbeiten – in Deutschland Steuern sparen

  • Mit Ihren Wünschen zum perfekten Angebot

  • Bis zu 3.120 Euro Steuervorteil pro Jahr

Jetzt Termin vereinbaren

Mit der eigenen Altersvorsorge Steuern sparen

Die Schweiz hat ein Drei-Säulen-System, das als tragende Stütze Ihrer Altersvorsorge dient. Leider ist es Ihnen als Grenzgänger nicht möglich die dritte Säule und somit die steuerlichen Vorteile der Schweiz zu nutzen, weil Sie schließlich Steuern in Deutschland zahlen.

Dennoch können Sie sich durch eine private Altersvorsorge die steuerlichen Vorteile in Deutschland sichern. 

Das Wichtigste in Kürze
  • Steuerersparnis über die Einkommenssteuererklärung holen
  • Steuerfreibeträge bis zu 6.624 € jährlich
  • Eigenanteil 292 € bei effektivem Sparbetrag 552 € = 260 € gutgeschrieben vom Staat*
  • Von 0 – 100 % Garantie ist alles möglich

Die Direktversicherung für Grenzgänger

Mit einer Direktversicherung für Grenzgänger können Sie ganz leicht über Ihre Einkommenssteuer Steuern sparen. Der Staat unterstützt Sie bei der Finanzierung einer betrieblichen Altersvorsorge und ermöglicht Ihnen einen Beitrag in Höhe bis zu 6.624 Euro* jährlich steuerlich geltend zu machen. Dadurch ergibt sich ein Steuerersparnis von bis zu 42 Prozent.

Kleines Rechenbeispiel: Bei einem Bruttogehalt von 2500 Euro und einem Sparbetrag von 150 Euro, müssen Sie nur noch auf die restlichen 2350 Euro Steuern zahlen. Dadurch senkt sich Ihre Steuerlast und somit Ihre Abgaben. Mit der Steuervergütung des Staates haben Sie nur einen Nettoaufwand von ca. 100,00 Euro für einen effektiven Sparbetrag von 150 Euro. Wodurch Sie 50,00 Euro vom Staat bekommen.

*Die Angaben beziehen sich auf Steuerersparnisse mit dem Höchststeuersatz

Kostenlose Beratung

Ihre Altersvorsorge können Sie völlig selbst und individuell bestimmen. Entweder mit einer 100 Prozent Garantie, bei dem der gesamt einbezahlte Betrag garantiert bei Renteneintritt angerechnet wird. Oder mit einer 0 % Garantie, bei dem der gesamte Betrag in einen Investmentfonds investiert wird und die gesamterwirtschaftete Rendite zuzüglich der Steuerersparnisse ausbezahlt wird.

Natürlich ist es auch möglich nur einen Teil des Beitrags in einen Fonds fließen zu lassen, wodurch nur Renditen für diesen bestimmten Betrag erzielt werden. Zum Beispiel mit einer 50 Prozent Gewichtung.

Vermögensverlauf mit und ohne Garantie

Anhand dieser Tabelle wollen wir Ihnen zeigen, wie sich Ihr Vermögen in vier verschiedenen Szenarien Beispielhaft entwickeln kann

  • Geld auf Tagegeldkonto
  • in Direktversicherung mit Garantie
  • in Direktversicherung ohne Garantie (durchschnittliche Wertsteigerung von 4%)
  • in Direktversicherung ohne Garantie (durchschnittliche Wertsteigerung von 6%)

Tagegeldkonto

DV mit Garantie

DV ohne Garantie (4%)

Dv ohne Garantie (6%)

Sparbetrag

292 €

292 €

292 €

292 €

mit staatlicher Förderung

0 €

552 €

552 €

552 €

Eigenanteil

70.080 €

70.080 €

70.080 €

70.080 €

mögliches Vermögen nach 20 Jahren

70.080 €

132.480 €

201.523 €

251.586 €

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Steuervorteil für Grenzgänger

  • Direktversicherung / betriebliche Altersvorsorge
  • Bis zu 6.624 Euro Steuerfreibetrag nutzen
  • Bis zu 260 Euro pro Monat staatliche Förderung erhalten

    Eine Direktversicherung

    Wie Sie in der Grafik und der Tabelle sehen können, ist es möglich auch völlig risikofrei und mit wenig Aufwand durch eine Direktversicherung mehr aus Ihrer monatlichen Sparrate rauszuholen.

    Zusätzlich können Sie mit einer Sparweise ohne Garantie Ihr Vermögen potentiell steigern.

    Wie sichere ich mir den Steuervorteil?

    Sie können sich den Steuervorteil sichern, indem Sie in Ihre Einkommenssteuererklärung verschiedene Unterlagen angeben:

    • Versicherungspolice
    • Zweckbindungserklärung
    • Beitragsnachweis

    Häufig gestellte Fragen

    Wie kann ich Leistungen bekommen?

    Sie können Ihr angespartes Vermögen in zwei verschiedenen Variante auszahlen lassen:

    1. als Einmalauszahlung
    2. als monatliche zusätzliche Rente

    Außerdem ist es möglich das Ausschüttungsdatum 5 Jahre nach des regulären Renteneintrittsalter zu legen, oder sogar 5 Jahre vorher.

    Zu beachten ist, nach Vertragsende ist auf das angesparte Kapital Steuern zu zahlen. Es ist sinnvoller erst im Rentenalter diese Leistung zu beziehen, da die Steuerprogression beim Rentenbezug in der Regel geringer ist als im Erwerbsleben.

    Was passiert, wenn ich meinen Arbeitgeber wechsle?

    Sollten Sie sich plötzlich entscheiden Ihren Arbeitgeber zu wechseln, wird der Vertrag auf den Arbeitnehmer umgeschlüsselt und Sie haben mehrere Alternativen zur Auswahl:

    1. Sie können Ihren Vertrag auf den neuen Arbeitgeber übertragen und dort weiterlaufen lassen
    2. Sie können Ihre Vorsorge Beitragsfrei stellen, wodurch sich Ihre Endsumme mindert
    3. Sie können weiter selbst für die Beitragszahlung sorgen

    Was passiert bei Arbeitslosigkeit/Elternzeit/Krankheit?

    Während der Arbeitslosigkeit, oder sonstigen plötzlichen Lebensereignissen können Sie sich dennoch dafür entscheiden den Vertrag privat fortzuzahlen, oder den Beitrag freizustellen.

    Sekurata – die Spezialisten für Grenzgänger

    Kostenlos

    Für die Beratung und Betreuung erhalten wir Provisionen von Gesellschaften – für Sie entstehen keinerlei Zusatzkosten.

    Fair

    Sie erhalten bei uns immer den besten Preis. Finden Sie denselben Tarif günstiger, erstatten wir Ihnen die ersten zwei Monatsbeiträge.

    Spezialisiert

    Kompetenz & Erfahrung: wir sind seit viele Jahren auf die Beratung von Grenzgängern in die Schweiz spezialisiert.

    Unabhängig

    Bei der Auswahl der richtigen Absicherung sind wir allein Ihren Interessen verpflichtet – keiner Versicherungsgesellschaft.