Skip to main content

Welcher Handyvertrag eignet sich für Grenzgänger in der Schweiz?

Grenzgänger in der Schweiz benötigen einen Handyvertrag, der beide Länder abdeckt. Denn die Schweiz ist nicht Bestandteil des EU-Roamings. Wer mit einem klassischen deutschen Tarif im Nachbarland telefoniert oder im Internet surft, muss mit hohen Kosten rechnen. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, mit welchen Handytarifen Sie sowohl in Deutschland wie auch in der Schweiz ohne teure Zusatzkosten simsen, surfen und telefonieren können.

Telefonvertrag für Grenzgänger – wir helfen Ihnen

Schritt 1 von 4

Grenzgänger Krankenversicherung: Wechselfrist bis 30.11.2021

Jetzt informieren und bis zu 50% Beitrag sparen! 07621 71172

Telekom Magenta: EU-Roaming inklusive Schweiz

Die Magenta Mobil-Tarife der Telekom beinhalten das EU-Roaming inklusive der Schweiz und Großbritannien. Diese Regelung gilt sowohl für den preiswertesten Tarif MagentaMobil S wie auch für den Premium-Tarif XL. Zu beachten ist, dass im Ausland eine angemessene Nutzung nicht überschritten werden darf.

So sieht die Telekom rund 1.000 Minuten und 1.000 SMS als angemessene Nutzung vor. Das Datenvolumen ist auf die jeweilige Inlandsregelung begrenzt, bevor die Bandbreite eingeschränkt wird.

MagentaMobil S

MagentaMobil M

MagentaMobil L

MagentaMobil XL

6 GB Datenvolumen

12 GB Datenvolumen

24 GB Datenvolumen

Unbegrenztes Datenvolumen

Telefon- und SMS Flatrate (Inland)

Telefon- und SMS Flatrate (Inland)

Telefon- und SMS Flatrate (Inland)

Telefon- und SMS Flatrate (Inland)

5G Netz

5G Netz

5G Netz

5G Netz

39,95 Euro monatlich

49,95 Euro monatlich

59,95 Euro monatlich

84,95 Euro monatlich

Vodafone: Easy Travel Flat für das Ausland

Vodafone-Kunden haben die Möglichkeit, zu ihrem bestehenden Vertrag die EasyTravel Flat hinzu zu buchen. Damit lässt sich das Smartphone auch außerhalb der EU-Roaming-Gebiete wie der Schweiz, USA und Großbritannien ohne horrende Zusatzkosten nutzen. Für 4,99 Euro im Monat beinhaltet die EasyTravel Flat bis zu 500 Minuten und 500 SMS am Tag (danach 0,20 Euro pro Minute/SMS).

Das Datenvolumen lässt sich zu den für Deutschland gebuchten Bedingungen nutzen. Wichtig: Der Tarif gilt für alle Telefonate und Nachrichten von der Schweiz nach Deutschland sowie innerhalb der Schweiz. Nicht aber für Telefonate von Deutschland in die Schweiz.

Red XS inkl. Schweiz

Red S inkl. Schweiz

Red M inkl. Schweiz

4 GB Datenvolumen

10 GB Datenvolumen

20 GB Datenvolumen

Telefon- und SMS Flatrate (Inland)

Telefon- und SMS Flatrate (Inland)

Telefon- und SMS Flatrate (Inland)

34,98 Euro monatlich

44,98 Euro monatlich

54,98 Euro monatlich

Krankenversicherung für Grenzgänger

  • Die besten Tarife 2021 ab 161,90 CHF
  • Nirgendwo günstiger Garantie

Aldi TALK: Günstige Prepaid-Tarife für Wenignutzer

Aldi TALK bietet preiswerte Mobilfunk-Tarife für Deutschland. Für 4,99 Euro in der Woche lässt sich der Vertrag um ein Internetpaket erweitern. Für Schweizer Grenzgänger, die ihr Handy wenig nutzen, bietet sich das EU-Internet-Paket 500 an.

Dieses beinhaltet 500 MB für mobiles Surfen in der Schweiz. Kombiniert wird das Produkt mit den Aldi TALK-Mobilfunktarifen.

Paket S

Paket M

Paket L

3 GB Datenvolumen

5 GB Datenvolumen

7 GB Datenvolumen

Telefon- und SMS Flatrate (Inland)

Telefon- und SMS Flatrate (Inland)

Telefon- und SMS Flatrate (Inland)

7,99 Euro im Monat zzgl. 4,99 Euro / Woche für die Internet Flat in der Schweiz

12,99 Euro im Monat zzgl. 4,99 Euro / Woche für die Internet Flat in der Schweiz

17,99 Euro im Monat zzgl. 4,99 Euro / Woche für die Internet Flat in der Schweiz

Congstar: Telefonflat für die Schweiz

Congstar-Kunden können ihren bestehenden Tarif um eine Flatrate für Telefonie erweitern. Mit Flat International 1 telefonieren sie für 3,99 Euro im Monat unbegrenzt in 13 Länder inklusive der Schweiz, USA und Kanada. Dieses Angebot lohnt sich jedoch nur für die Telefonie.

Beim Surfen erweist sich Congstar als teurer Anbieter. Mit drei Euro am Tag oder 15 Euro in der Woche sind die Day und Week-Pässe des Mobilfunkanbieters für Grenzgänger keine annehmbare Option.

Dual-SIM: Günstiger Handyvertrag für Grenzgänger aus zwei Ländern

Moderne Smartphones bieten die Möglichkeit, zwei SIM-Karten in einem Gerät zu nutzen.  Für Grenzgänger eröffnet sich damit die Option, je einen günstigen Tarif in Deutschland und in der Schweiz abzuschließen. Damit telefonieren, surfen und simsen sie in beiden Ländern preiswert.

Die Dual-SIM-Funktion bieten das iPhone CS, XS Max und viele neuere Modelle. Auch die Galaxy-S20-Serie, das Google Pixel 4a und 5 sowie das Galaxy A51 sehen die Möglichkeit vor, zwei SIM-Karten in einem Gerät zu nutzen.

Jetzt beraten lassen: Ihre Grenzgänger Spezialisten

Die Magenta-Tarife der Telekom und die EasyTravel Flat von Vodafone sind die am häufigsten genutzten Handytarife für Grenzgänger. Auch die Dual-SIM-Funktion mit preiswerten Tarifen in Deutschland und der Schweiz werden von Pendlern gerne genutzt. Welcher Tarif für Sie geeignet ist, hängt allerdings von Ihrem Nutzerverhalten und Ihrem persönlichen Bedarf ab.

Gerne sind wir Ihnen bei allen Fragen rund um Ihre Tätigkeit als Grenzgänger in der Schweiz behilflich. Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular, um einen Termin zu vereinbaren.

Jetzt anrufen

Autor: Daniel Seeger, Geschäftsführer ZVO & Sekurata – die Grenzgänger Spezialisten
Letzte Aktualisierung: 14.03.2021